Hilfe-Center

Überblick über Neuerungen für die Aral SuperCard und für die Aral SuperCard Reloadable

Wir arbeiten konstant daran unsere Produkte für Sie zu verbessern. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Neuerungen für die Aral SuperCard und für die Aral SuperCard Reloadable. 

Falls Sie Fragen zu den Neuerungen haben oder uns Vorschläge für Verbesserungen mitteilen möchten, zögern Sie bitte nicht über das Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten.  

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, einen beliebigen Anteil Ihres erworbenen Kontingents einer oder mehreren Personen zur Verwaltung der digitalen Gutscheinkarten zuzuweisen.

Nutzen Sie dafür im “Self-Service-Portal” unter “Versandoptionen” einfach die Option “Kontingentzuweisung”. Geben Sie dort die E-Mail-Adresse der verwaltenden Person und die Anzahl an digitalen Gutscheinkarten an, die von ihr verwaltet werden sollen. Daraufhin erhält diese Person eine E-Mail mit einem Link, welcher den Zugang zu dem individuellen Kontingent gewährt.

So kann die verwaltende Person ähnlich frei über das ihr zugewiesene Kontingent verfügen wie der Besteller selbst — beispielsweise ideal für die Verwaltung durch einen Außendienst.

Diese Neuerung ermöglicht das einfache Zuweisen einer Aufladeregel zu einer größeren Anzahl an Mitarbeitern. Wenn in Ihrem Unternehmen die Begünstigten der Aral SuperCard Reloadable häufig wechseln, hilft diese Funktion bei einer einfacheren Handhabung. Dazu haben Sie nun in der Ansicht der Aufladeregel die Option eine Excel-Datei hochzuladen. Diese Datei muss die Vornamen, Nachnamen und Geburtsdaten aller Mitarbeiter enthalten, denen diese Regel zugewiesen werden soll. Dies ist eine Alternative zur manuellen Auswahl der entsprechenden Mitarbeiter.

Im Rahmen eines größeren Updates haben wir im Reloadable-Portal viele neue Funktionen hinzugefügt, die die Verwaltung der Aral SuperCard Reloadable erleichtern soll. Folgende Funktionen stehen Ihnen nun zur Verfügung:

Manager

  • Es können nun alle Aufladungen pro Mitarbeiter in der Mitarbeiterdetailansicht eingesehen werden
  • Es ist nun möglich eine Übersicht über die Historie der getätigen Bestellungen einzusehen
  • Es ist nun möglich einen Steuerreport herunterzuladen, der relevante Informationen (wie zum Beispiel Aufladungen) für einen bestimmten Zeitraum enthält
  • Es wird nun bei Login auf Aufladungen hingewiesen, die in Kürze durchgeführt werden
  • Ebenfalls wird bei Login auf unbezahlte Rechnungen hingewiesen, die dazu führen, dass die entsprechenden Bestellungen nicht weiterverarbeitet werden konnten

Mitarbeiter

  • Der Mitarbeiter kann die Sperre seiner Aral SuperCard Reloadable bei Diebstahl oder Verlust nun eigenständig anstoßen

Im Geschäftskundenbereich besteht bereits die Möglichkeit Aral SuperCards mithilfe des Co-Brand-Generators in Ihrem ganz individuellen Design zu gestalten. Diese Möglichkeit existiert nun auch für die Aral SuperCard Reloadable. Im Reloadable-Portal gibt es nun die Möglichkeit auch die Aral SuperCard Reloadable im individuellen Design darzustellen - sie haben sogar die Möglichkeit aus fünf verschiedenen Alternativen die Farbe des Reloadable-Logos sowie des Namens Ihres Mitarbeiters auszuwählen.

Um auf den Reloadable Co-Brand-Bereich zuzugreifen, müssen Sie sich im Reloadable-Manager-Portal einloggen. Dort finden Sie in der Hauptnavigation den Menüpunkt "Co-Brand". Im Generator können Sie, wie gewohnt, mithilfe des Co-Brand-Generators Ihr eigenes Motiv auswählen und so Ihre Aral SuperCard Reloadable individuell gestalten.

Ihre Frage ist nicht dabei? Wir helfen Ihnen auch gerne persönlich.